Gastronomie Pachtbörse und Immobilien
 
Navigation
menue
 

nächstes Objekt >>>
 

Hotel-Restaurant zu verkaufen in Rio Hurtado - Chile

Bundesland / Land: Chile
Ort: Rio Hurtado
PLZ: 4
Lage: Landhaus

Betriebsart: Hotel-Restaurant
Ausstattung: Vollinventarisiert
Zustand: Neuwertig
Brauereifrei: Ja
Gastraumfläche: 1000
Gastraum Sitzplätze: 40 Sitzplätze / weitere Innen- Räume 18 Sitzplätze
Garten/Terasse: Ja / Ja 25 Sitzplätze
Hotelzimmer: 6
Parkplätze: 15
Beschreibung:

Verdienen Sie ihr Geld mit Pferden in der unberührten Natur der chilenischen
Anden. 13 % Rendite, glasklare Buecher, Titel ohne Hypotheken,
deut.-oestr.Besitzer. Bestgehendes Unternehmen, weltweit bekannt. Unsere
Hacienda führen wir als Lebensstil- Unternehmen. Die Lodge ist 8 Monate im Jahr
geöffnet, 4 Monate verreisen wir. Natürlich könnte man den Umsatz noch mehr
steigern, aber für uns ist Freiheit und Zeit mehr wert als das Geld. Jährlich
ist eine Umsatzsteigerung nachzuweisen,die Rendite, belegbar bis in das Detail,
ist 13%. Zusätzliche Einnahmen wären z.B. durch die Anlegung einer Walnuss
Plantage möglich, uns liegt eine Studie vor für 10 ha mit Umsatz von US$ 300 000
jährlich. Fruchtbares Land und Wasser ausreichend vorhanden. Als Eigentümer
haben Sie so gut wie keine Lebens- Unterhaltungskosten, denn alle normalen
Ausgaben wie Essen, Haus, Strom, Wasser, Fahrzeug etc. gehen ganz in die
Unternehmungskosten und werden 100% abgeschrieben. In unserer Region scheint an
310 Tagen die Sonne und nach dem Verkauf bleiben wir 3 km entfernt von unserer
Hazienda wohnen (kein Wunder, siehe Foto, aus diesem Tal wollen wir nicht weg!)
– sind für den neuen Inhaber auch immer erreichbar.


Unsere Webseite
http://www.haciendalosandes.com
zeigt Ihnen mit vielen Fotos etc. Eindrücke
und Informationen über unsere Produkte und unser Unternehmen.


Jeder Ausländer kann rechtlich, notariell geregelt, Häuser oder Unternehmen
kaufen. Dazu benötigen Sie erst eine Aufenthaltsgenehmigung, die jedem
Antragssteller, der in Chile investiert hat (z.B. Landkauf etc ) nach ca. 3
Monaten erteilt wird. Einkommensteuer ist 4 - 7 %. Wir verkaufen, um uns ganz
auf das Züchten und Ausbilden (Natural Horsemanship) von Criollos zu
konzentrieren. Zum Hotel gehörig sind alle Gebäude des Betriebes, das private
Wohnhaus und 10 ha Land. Das Hazienda Grundstück von ca. 490 ha ist ebenfalls zu
erwerben oder vom Käufer zu pachten. Für den Landwert von Euro 440 000 liegt ein
Gutachten vor.



Die Lodge Los Andes, das Tor zur Wildnis der Anden, ist ein mit gemütlichen
Komforteinrichtungen ausgestattetes Lodge und Reiterhof Dreizehn Betten
verschiedener Kategorien stehen im Gästehaus auf dem 500 ha großen Anwesen zur
Verfügung. Internationale Veranstalter bieten ihre Produkte an, doch über 80%
des Gesamtumsatzes werden mit Direktkunden über Online – Buchungen gemacht. Die
absolut hochkarätige Webseite in vier Sprachen ist in allen Suchmaschinen in den
obersten Plätzen zu finden. Doch viele Kunden kommen auch auf Empfehlungen hin,
durch Reiseführerberichte und sehr gezielte Werbung in Chile selbst.

Das absolut professionelle Unternehmen hat ein anerkanntes Image in Chile, liegt
im oberen Preisniveau und ist auch durch zahlreiche Medienberichte im Land sehr
bekannt.



Turn-Key Business: Die Lodge Los Andes ist zur Zeit voll funktionstüchtig und
geöffnet. Täglich werden Gäste empfangen. Das Unternehmen wird schlüsselfertig,
komplett ausgestattet und 100%ig betriebsbereit übergeben – zur Verfügung stehen
z.B. eine komplette Sattelkammer mit 12 Sätteln, erstklassig trainierte Pferde,
Werkstatt, Traktor mit Gerätschaften und Anhänger (fast neu), gesamte
Einrichtung der Hazienda (Küche: Geschirrspüler, Kühlschränke, Küchenmaschinen),
komplette Möblierung aller Zimmer und gesamte Hotelausstattung.



Das deutsch/österreichische Eigentümerpaar führt die Lodge selbst, sie haben
über 10 Jahre Chileerfahrung und möchten sie aus privaten Gründen verkaufen. In
Zukunft werden sie in der Nachbarschaft criollische Pferde züchten und
ausbilden.

Ausländer können rechtlich in Chile sofort eine Firma gründen und Land 100%tig
in deren Namen mit Titel erwerben. Der derzeitige Buchhalter (spricht Deutsch
und Spanisch) des Unternehmens ist bereit, alle Formalitäten gemeinsam mit einem
Notar zu erledigen und weiter für den neuen Besitzer tätig zu sein. Natürlich
sollte der Käufer seinen eigenen Anwalt beauftragen, alle Vorgänge zu
überprüfen. Aus vertraulichen Gründen machen wir keine Aussage im Internet über
den tatsächlichen Umsatz und Gewinn. Wir können aber garantieren, dass neben
Abzug aller Betriebsausgaben, offiziell zwei sehr reichliche Jahresgehälter nach
europäischem Standard gespart werden können. Diese Aussage ist in jedem Detail
schriftlich belegbar und für den Käufer nachzuvollziehen.



Chile Norte Chico - der Kleine Norden, auch 4. Region genannt, liegt nur 500 km
nördlich von Santiago. Dreimal täglich landen in La Serena, dem renommierten Kur
-und Badeort am Pazifik, Flugzeuge aus Santiago (Flugzeit 55 Minuten). Rund 450
Küstenkilometer hat dieses Gebiet und endlose Andenlandschaften mit Gipfeln von
5000m Höhe.

Die Täler sind enorm fruchtbar, deshalb ist dieses Gebiet der chilenische
Hauptproduzent für Weintrauben, Zitrusfrüchte, Feigen, Nüsse und Avocado - diese
Produkte werden weltweit exportiert.

Unser Tal ist weitgehend sicher, das zeigt auch die Besucherstatistik der Lodge:
Über 65% der Besucher sind weiblich, davon reisen viele Frauen allein.


Weltweit bekannt aus Nordchile ist der Begriff Pisco, ein klarer natürlicher
Weinbrand, der aus den Trauben der hiesigen sonnigen Weingärten gewonnen wird.
Im Herbst und Winter auf der Nordhalbkugel beginnt hier im milden, trockenen
Klima von September bis Mai die Hauptreisezeit.

Der blaue Pazifik mit seinen versteckten Fischerdörfern oder die kleinen Orte in
den wilden Anden gehören genauso in die Region wie einsame Täler, unendliche
Bergpfade und die Stille der Anden, über denen Kondore kreisen.



Natürlich, und das ist gut so, hat sich neben dem traditionellen Leben auch viel
hier im Tal geändert: Krankenstationen, Schulen, Gemeindehäuser, Renovierung der
Dörfer und die demokratische Entwicklung reflektieren das "neue Chile". Bei uns
im Tal gibt es nur Grundschulen, deutsche Schule mit Internat ist in La Serena,
ca. 150 km von der Hazienda entfernt. Die Infrastruktur in unseren Rio Hurtado
Tal bietet Grundschule, Krankenstation, kleine Läden, von Ovalle 50 km Asphalt
und ca. 30 km gute Schotterstrasse zur Hazienda. Natürlich ist die Hazienda am
Netz für Telefon, Internet, Strom 220 V und Trinkwasser angeschlossen. So finden
Besucher in dieser 4. Region Chiles eine Mischung aus einer alten chilenischen
Kultur mit Lebensideen des neuen Jahrtausends vor. Die gastfreundlichen
Menschen, denen man hier begegnet, sind Kleinbauern, Hirten, Handwerker und
Viehzüchter. Sie leben in kleinen Dörfern, umgeben von den riesigen, bunten
Bergmassiven, den Halbwüstenlandschaften, der weiten Sierra und den Steppen.
Über 310 Tage im Jahr strahlt die Sonne vom blauen Himmel. Die glasklare und
saubere Luft wirkt wie ein Magnet auf die Astronomen - deshalb stehen hier auch
die bekanntesten Sternwarten der europäischen Gemeinschaft, der USA und Kanada.
Unter diesem faszinierenden Sternenzelt der Andenregion kann man in seinem
Urlaub auf eine schöne Entdeckungsreise ins Universum gehen!



Sie als neuer Eigentümer können die gut gehenden Geschäfte von einem Tag zum
anderen übernehmen und das Unternehmen weiterführen. Die Eigentümer stehen Ihnen
in der Anfangsphase natürlich gerne mit Rat und Tat zu Seite. Auch im Nachhinein
können Sie sich vertrauensvoll an die alten Eigentümer wenden, da diese in Ihrer
Nachbarschaft leben werden.

Auf Wunsch wird Ihnen auch gerne ein deutsches Verwalterpaar (das während der
Abwesenheit der Eigentümer 5 Monate jährlich selbstständig die Lodge führt) im
ersten Jahr helfend zu Hand gehen.

Die Eigentümer



Clark Stede, der Gründer der Hacienda Los Andes.

Clark hat während seiner vielen Reisen die Welt gesehen. Er hat Afrika und Asien
erkundet, die Nordwestpassage durchsegelt und über diese Abenteuer Reiseberichte
veröffentlicht. Außerdem hat Clark als Erster den gesamten amerikanischen
Kontinent im Segelboot komplett umrundet.



Manuela Paradeiser, ehemalige Krankenschwester aus Wien, ist die Managerin der
Hacienda Los Andes und immer wieder aufs Neue fasziniert von den freundlichen
Menschen und der unberührten Natur der Umgebung. Manuela hat die Anden für
Tausende von Kilometern mit dem Pferd erkundet und verfügt über 20 Jahre lange
Reiterfahrung. Außer in Europa und Chile war sie in Mexiko, Honduras und
Guatemala zu Pferde unterwegs.


Manuela und Clark betrieben über viele Jahre hinweg ein professionelles
Outdoor Zentrum für Pferdetrekkingtouren.



Preis und Informationen für Investition, Steuern & Visa:

Jeder Ausländer kann rechtlich, notariell geregelt, Häuser oder Unternehmen
kaufen, ohne ein Visa oder einen Wohnsitz in Chile zu haben. Dazu ist weder eine
Genehmigung oder ein Aufenthalt in Chile erforderlich. In diesem Fall muss eine
GmbH gegründet werden. Das ist mit einem ganz üblichen Touristenvisa möglich und
dauert ca. 3 Wochen. Oder Sie gründen eine Privatfirma auf Ihren Namen. Dazu
benötigen Sie erst eine Aufenthaltsgenehmigung, die jedem Antragssteller, der in
Chile investiert hat (z.B. Landkauf etc ) nach ca. 3 Monaten erteilt wird.

Geldimport und der Export wie z.B. Gewinnen von Fremdwährungen und Privatgeld
wie z.B. US -Dollar oder Euros sind rechtlich möglich und in der Höhe
unbegrenzt. Sie können ein US-Dollar Konto in Chile oder im Ausland unterhalten
- das ist ganz normal.Ausländer, die in Chile investieren, können sofort eine
Aufenthaltsgenehmigung beantragen. In der Regel werden für jeweils ein Jahr ein
Aufenthaltsvisa ausgestellt. Nach dem zweijährigen Visa -Aufenthalt erhält man
die unbegrenzte Aufenthaltsgenehmigung.


Erstklassige Infos über Leben u. Recht in Chile:
http://www.chipsites.com/


In Chile sind auch auf touristische Produkte 19% Mwst. Die Einkommensteuer
bei Touristikunternehmen in dieser Größe bewegt sich zwischen 4 - 7 % jährlich.
Grundsteuern liegen bei US$ 220 im Jahr. Von der Steuer können z.B. 100%tig
Fahrzeug, Kraftstoff, Eigenverpflegung und Lebenserhaltungskosten abgeschrieben
werden.

Für einen Bahrpreis von Euro 1.040.000 möchte das Betreiberpaar das Hotel
- Objekt nun verkaufen um sich ganz auf ihr neues Projekt, das Züchten und
Ausbilden von reinrassigen criollischen Pferden, zu konzentrieren.

Zum Hotel gehörig sind alle Gebäude des Betriebes, das private Wohnhaus und 10
ha Land. Das Hazienda Grundstück von ca. 490 ha ist ebenfalls zu erwerben oder
vom Käufer zu pachten. Für den Landwert von Euro 440 000 liegt ein Gutachten
vor.


Eine Teilzahlung auf 6 Jahre wäre möglich.

Neben der eigentlichen Lodge erwerben Sie auch eine professionell gestaltete
Webseite, die als hervorragendes Marketinginstrument dient. Diese Webseite
www.haciendalosandes.com hat einen großen Bekanntheitsgrad (Google Pagerank von
5) und mehrere tausend Besucher im Monat.



Referenzen:



Reiseführer "Reise Know How - Pferdetrekking", Dagmar Elsen, 20021:"Inmitten
einer herrlichen Oase auf 1000m in den Wüstenkordilleren der Anden findet sich
nahe von Hurtado die Lodge Los Andes. Clark Stede aus Deutschland und Manuela
Paradeiser aus Österreich haben ein wunderschönes, 100 Jahre altes, aber 30
Jahre brach liegendes Hazienda-Anwesen im Kolonialstil samt Badehaus wieder
aufleben lassen. Neben Pferdeexkursionen bieten sie auch Allrad-Ausflüge an und
haben vor der Haustüre beginnend einen Trekking-Pfad für Nichtreiter angelegt.




Landschaftlich bestimmt Wildwest-Romantik die wüstenartige, mit Kakteen und den
typischen Algarrobo-Bäumen gespickte Bergregion. Die Canyons sind steil und
spektakulär, die Blicke über die Anden atemberaubend, insbesondere dann, wenn
abends die Sonne versinkt und das Gestein in eine phantastische Farbwelt
taucht."

Lonley Planet Autor für Nordchile Jeff Davis besucht kritisch unsere Hazienda.


Er, ein Nichtreiter, war mit dem Pferd unterwegs, um unser 500 ha Naturreservat
kennen zu lernen.

Sein Kommentar: "Ein schöner Platz für einige Tage... friedlich und schön"

Moon Handbooks, Wayne Bernhardson Verlag, 20021: „In der Nähe des Ortes
Morrillos gelegen, ist die Lodge Los Andes ein höchst professioneller Betrieb,
der Zugang zu ausgedehnten Gebieten mit steilem und zerklüftetem Terrain bietet,
kaum berührt von Touristen und auf trittsicheren Pferden. Es gibt reichlich
Möglichkeit, um am Ende des Tages im Fluss zu schwimmen und zu relaxen.“

Tim Burford, Bradt Reiseführer ‚Trekking in Chile und Argentinien’, UK: “ Die
Lodge Los Andes ist eine sehr angenehme Unterkunft und bietet viele Aktivitäten.
Ich werde sie sehr gerne persönlich weiterempfehlen - auch in meinen Büchern.“

Teresa Toyos, Journalistin für „El Mercurio“: “Ich, die noch nie in meinem Leben
auf einem Pferd gesessen bin, musste soweit reisen, um die Schönheit unseres
eigenen Landes kennen zu lernen und zu genießen. (...) Wie glücklich kann ich
mich schätzen, hierher gekommen zu sein und es freut mich zu wissen, dass Clark
und Manuela sich um dieses wunderschöne Stück Erde kümmern. Hoffentlich werden
sie immer so weiter machen. Vielen Dank für die Gastfreundschaft!“



Kontaktinformationen

Wir, die Eigentümer, seit 15 Jahren in Chile unternehmerisch tätig und ansässig,
Clark Stede aus Deutschland und Manuela Paradeiser aus Österreich, beraten Sie
natürlich gerne selbst und führen die Verkaufsgespräche selbstverständlich
persönlich, bitte kontaktieren Sie uns telephonisch oder per E-Mail und geben
Sie uns auch Ihre Rufnummer bekannt, unter der wir Sie gegebenenfalls erreichen
können! Wir bitten nur um absolute seriöse Anfragen und sind gerne bereit,
Menschen die ernsthaftes Interesse haben, in jeder Form zu informieren und zu
beraten. Wenn Sie detaillierte Informationen Bezugs Umsatz etc. wünschen, werden
wir im Gegenzug von Ihnen eine notarielle Erklärung erwarten, damit alle
Informationen intern bleiben. Wir bitten um Verständnis, dass wir detaillierte
Verhandlungen Bezugs Preis und Zahlungen nur persönlich oder telefonisch führen
werden, und nur dann, wenn uns eine Liquiditätserklärung eines Geldinstitutes
vorliegt. Wir verkaufen die Lodge nur zum Bahrpreis von Euro 1 040 000. Die 490
ha Land, falls Sie diese wünschen, können gepachtet oder später zum Preis von
Euro 450 000 erworben werden.





Pacht/Kaufobjekt: zu verkaufen
Verfügbar ab: sofort derzeit in Betrieb
Preis: 1.040.000,00 €
Sonstiges: In Chile koennen Auslaender 100%tig Land erwerben. Titel, Einschreibungen etc. genauso wie in Deutschland, alles notriell mit Anwalt. Visa: Aufenhaltsgenehmigung wird sofort erteilt. Wir helfen natuerlich in den ersten 6 Monaten und arbeiten die neuen Besitzer ein - wir kommen aus Deutschschland und Oesterreich.

Bild

Bild1 Bild1 Bild1 Bild1 Bild1 Bild1 Bild1
 
Gastronomie Immobilien
 

Gastronomie | Immobilien Anzeigen | Pachtbörse | Jobbörse | Hotel Jobs | Gastronomie Termine | Preise | Werbung | Gastro Beratung


 

Anzeigen: